Guten Tag, mein Name ist Heiko Siegel.

 

Mehr als die Hälfte der Menschen in Deutschland leiden unter Fußbeschwerden. Zu den häufigsten Problemen zählen z.B. Hühneraugen, Schwielen, eingewachsene oder pilzbefallene Nägel. Als staatlich geprüfter Podologe biete ich Ihnen professionelle Hilfe. Der Beruf des Podologen zählt zu den staatlich anerkannten Heilberufen und ist im Vorfeld des Arztes angesiedelt.

 

Der Podologe führt unter Beachtung der hygienischen Erfordernisse am Fuß selbstständige, fußpflegerische Behandlungsmaßnahmen durch.

 

Er erkennt pathologische Veränderungen oder Symptome von Erkrankungen am Fuß, die ärztliche Behandlung erfordern.

  • Diabetes: Ein spezielles Aufgabengebiet ist die Versorgung des sogenannten diabetischen Fußes, also Fußproblemen, die durch die Diabetes mellitus Erkrankung entstehen und besonderer Fürsorge bedürfen. Für Diabetiker mit diabetischem Fußsyndrom besteht die Möglichkeit, die medizinische Fußbehandlung vom behandelnden Arzt über die Heilmittelverordnung Nr. 13 verordnet zu bekommen.

  • Risikopatienten: Auch andere Risikopatienten mit Blutrankungen oder Rheuma-erkrankungen behandelt der Podologe in seinem Zuständigkeitsbereich fachgerecht.

  • Medizinische Fußbehandlung: Fußbehandlung auch bei Fußproblemen wie z.B.: Hornschwielen, Hühneraugen, Warzen oder eingewachsenen Nägeln.